Weihnachtsgrüße

Bei den Hirten

Hirten wachten bei den Schafen, finstre Nacht war um sie her. Da erschien ein Stern am Himmel und ein großes Lichtermeer.

Wie geblendet von dem Lichte, sahen sie dies Wunder an. Da erklang der Engel Stimme: „Hosianna, stimmt mit an!

Heut ist Gottes Sohn geboren, folgt dem Stern, er weist den Weg! In nem Stall, in einer Krippe, ihr das Kindlein finden werd.“

„Hast du auch das Wort vernommen?“ Einer sah den Andern an,
und dann eilten sie geschwinde, sahen sich das Christkind an.

Betend knien sie vor der Krippe, bringen ihre Gaben dar. Danken Gott und sagen ́s weiter Was in dieser Nacht geschah.

(Christina Telker)


Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenkameraden,

liebe Schützenjugend und liebe Ehrenmitglieder,

auch wenn momentan kein Schiessbetrieb stattfinden kann und unsere geliebte Weihnachtsfeier wieder ausfallen musste freuen wir uns, dass wir bis zum Ende diesen Jahres 7 Schiessabende bestreiten konnten. 

Für 2022 sind wir aber froher Hoffnung, die Saison weiterführen zu können. Unser erstes Zusammentreffen könnte schon unser Schützenjahrtag am 16.01.2022 sein. 

Das Schützenmeisteramt wünscht Euch allen noch eine schöne Vorweihnachtszeit, fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2022.

 Das Schützenmeisteramt bedankt sich bei allen Mitgliedern für Euer Verständnis und für die Treue zu Eurer SG 1874 Percha. Lasst uns die Zukunft gemeinsam in unserer Tradition weiterhin gestalten.

Bleibt gesund und hoffentlich bis bald

Euer Schützenmeister

Werner Stöckl

Dieser Artikel wurde am 19.12.2021 von Basti in der Kategorie Allgemein erstellt.